Paraclimbing – Klettern für Menschen mit Handicap

Hier einige interessante Informationen für Sport-Begeisterte und alle anderen Interessierten am Para-Climbing.

Para-Climbing ist ein Wort aus dem Englischen. Es handelt sich dabei um Klettern für Menschen mit verschiedenen Einschränkungen und Behinderungen. 

Im Paraclimbing Team Deutschland klettern Menschen mit ganz unterschiedlichen Einschränkungen. Zum Beispiel Menschen mit fehlenden Gliedmaßen, blinde Menschen oder Menschen mit starken neurologischen Einschränkungen.

Wie alt man ist, wo man in Deutschland wohnt und ob man schon Erfahrungen im Klettern hat, ist egal. Die Gruppe trifft sich mehrmals im Jahr zum Training an verschiedenen Orten in Deutschland. Unter anderem auch im Café Kraft. Das ist eine Kletterhalle in Nürnberg.

Das Team trainiert für kleinere oder auch größere Wettkämpfe. Wie zum Beispiel eine Weltmeisterschaft. Die Wettkämpfe finden auf der ganzen Welt verteilt statt. Dieses Jahr waren sie zum Beispiel in Österreich, Frankreich und Großbritannien. 

Hier ein Video, um einen Einblick in den Sport zu bekommen:

Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr euch an das Paraclimbing Team Deutschland wenden. Hier der Link zum Beitrag des Teams:

 http://kletterszene.com/news/das-paraclimbing-team-deutschland-im-aufwaertstrend/