3. Deckersberger Inklusionslauf

Bei dieser Veranstaltung konnten alle Menschen zusammen laufen.

Es gab eine 5.000 Meter Strecke und eine 500 Meter Strecke.

Bevor wir gemeinsam zum Laufen gegangen sind, hat unser Chor gesungen.


Auf dem Bild zu sehen: Der Chor singt bei der Veranstaltung

Am Ende haben viele Menschen für den Chor geklatscht.

Nach dem Auftritt haben wir uns die Start – Nummern für den Lauf geholt.

      
Auf dem Bild zu sehen: Die gesamte Ausflugs – Gruppe
mit den Start-Nummern auf der Brust.

 
Auf dem Bild zu sehen: Ein Teil der Gruppe auf der Strecke.
Die Strecke verläuft durch einen Wald.

  
Auf dem Bild zu sehen: Ein Teil der Gruppe läuft durch das Ziel.
Auch ein Hund läuft mit unserer Gruppe mit.

Jeder Läufer hat an diesem Tag eine Medaille aus Holz erhalten.

 
Auf dem Bild zu sehen: Zwei Gruppen – Mitglieder mit einer Medaille.

Zu der Veranstaltung gehörte auch ein Fest. Wer nicht laufen wollte
oder schon fertig war, konnte auch andere interessante Dinge ausprobieren.

  
Auf dem Bild zu sehen: Zwei Gruppen-Mitglieder klettern gesichert
an einer Kletter-Wand hoch.

   
Auf dem Bild zu sehen: Zwei Frauen aus der Gruppe lassen Farbe
auf ein T-Shirt tropfen. Das T-Shirt ist auf einer Platte fest gemacht
und dreht sich. Durch die Dreh-Bewegung entstehen tolle Muster.


Auf dem Bild zu sehen: Zwei Teilnehmer haben sich als Ritter und Burg-Dame verkleidet.
Anschließend wurde dann ein Foto zur Erinnerung gemacht.

Unsere Gruppe ist an diesem Tag insgesamt 28,5 Kilometer für einen guten Zweck gelaufen
und hat viele schöne Erinnerungen sammeln können. Vielen Dank an die Veranstalter! 🙂